Follower werden

  

 

 

Mit der Veröffentlichung der Real-Money-Performance bei ayondo.com geht simplytrade unter den Börsendiensten neue Wege in der Darstellung der tatsächlich erzielten Ergebnisse. Nicht nur die positive Performance, sondern auch die Transparenz über das System haben dazu beigetragen, dass simplytrade nach einem Jahr für einen gewissen Zeitraum einer der beiden mit Abstand beliebtesten Top Trader bei ayondo wurde.

 

An der Performance von simplytrade als Follower zu partizipieren ist ganz einfach. Gehen Sie dazu auf die Seite von ayondo.com und probieren Sie Social Trading zunächst im Demo-Modus aus. simplytrade finden Sie bei ayondo mit dem Tradernamen "simplytrader" und dem Symbol:

 

(klicken Sie auf das Logo um direkt zu simplytrader bei ayondo zu wechseln)

 

 

Hierbei handelt es sich um die Wertentwicklung eines Echtgelddepots. Dies wird durch das Real-Money-Trader-Symbol in der Traderliste von ayondo.com dokumentiert. Der Stern steht für die Top 10 der beliebtesten Top Trader.

 

Das Profil simplytrader wurden am 01.10.2014 gestartet. Ziel ist es, durch striktes Money- und Risikomanagement die Vorgaben an einen Top Trader bei ayondo dauerhaft zu erfüllen und den erreichten höchsten Traderstatus zu halten. Eine Garantie kann hierfür jedoch nicht gegeben werden. Bitte beachten Sie hierzu auch die Risikohinweise im Disclaimer.

 

Die Strategie, die im Live-Depot umgesetzt wird, entspricht exakt dem im Buch beschriebenen System. Damit wissen Follower genau, wie das Geld, das simplytrader zugeteilt wird, eingesetzt wird und welches Risiko besteht. Entsprechend der eigenen Risikoneigung kann zusätzlich auf der ayondo-Plattform festgelegt werden, ob simplytrader im Verhältnis eins zu eins oder niedriger oder höher gefolgt wird.

 

Nachdem der Kapitaleinsatz bei ayondo zunächst etwas zu hoch gewählt wurde, musste dieser im Drawdown reduziert werden, um nicht die 25%-Schwelle zu unterbieten. Deshalb wurde der Kapitaleinsatz reduziert, was im Rahmen der zwei Jahre sehr niedrigen Volatilität dazu führte, dass die Performancekurve  sehr flach verläuft. Das System wird weiterhin wie beschrieben fortgeführt.