Drawdown beendet

Die Geduld hat sich ausgezahlt, zumindest für diejenigen, die inzwischen nicht abgesprungen sind. Nach genau einem Monat markiert das Depot wieder ein neues Allzeithoch. Insbesondere die Erhöhung der Ordergröße zum richtigen Zeitpunkt hat einmal mehr gezeigt, welch mächtiges Werkzeug das Kapitalmanagement ist. 


Die positive Entwicklung bei simplytrader, Kingking und Patternicus hat dem Followerdepot einen weiteren Schub gebracht. Lediglich MrDachs konnte in der letzten Woche nicht zulegen. Aber nach dem starken Aufwärtstrend der vergangenen Wochen kann das dem Trader nachgesehen werden.


Mit dem starken Kursanstieg beim DAX in den letzten beiden Tagen hat es auch wieder einmal einige Trader erwischt, die scheinbar ohne entsprechende Risikobegrenzung auf einen fallenden DAX gewettet haben. Dieses "Schauspiel" wiederholt sich leider immer wieder und jedes Mal verlieren gutgläubige Follower dabei viel Geld. Letztendlich bringt es aber nichts, versuchen Recht zu haben und dabei in der Summe der einzelnen Positionen ein hohes Risiko einzugehen.