DAX seitwärts - simplytrade aufwärts

Normalerweise muss das System in solchen Seitwärtsphasen des DAX wie in den letzten zwei Wochen Federn lassen. Bis jetzt wurde diese Unentschlossenheit des Börsenbarometers aber gut überstanden. Immer noch steht ein kleines Plus zum Stand von vor zwei Wochen in den Büchern.

 

Auch das Follower-Depot tendierte in der vergangenen Woche seitwärts. Das Sorgenkind im Depot bleibt weiterhin Kingking. Der Trader kommt nach dem Unterschreiten der 25%-Drawdowngrenze noch nicht wieder auf Touren. Obwohl ich dem Trader zutraue, wieder Fahrt aufzunehmen, wird darüber nachgedacht, den Signalgeber auszuwechseln.