Jahresbilanz 2014 positiv

Ich wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015! Die letzten Wochen des alten Jahres habe ich intensiv genutzt, um weiter an meinem Buch zu arbeiten. Das Projekt nimmt immer konkretere Formen an, bis zur Veröffentlichung gibt es aber noch sehr viel zu tun. Deswegen war es hier im Blog zuletzt auch sehr ruhig, was sich aber nun wieder ändern soll.

 

In den letzten Tagen vor dem Börsenschluss 2014 musste das Depot wieder etwas Federn lassen und von der zuletzt aufgebauten Performance ein wenig abgeben. Aber nach mehreren Allzeithochs in Folge ist das ganz normal. Der Drawdown im ayondo-Depot hat sich nun leicht auf 6,5% erhöht, liegt aber immer noch weit weg von jeder kritischen Marke und ist der zwölftbeste Wert unter den Toptradern. Mit 28,9% Jahresperformance hat simplytrade das Jahr 2014 recht ordentlich leicht unter dem langjährigen Durchschnitt von 36% beendet.

 

Sehr positiv verlaufen ist auch der letzte Livetest im vierten Quartal 2014. Alle Drawdownphasen des Livedepots stimmen mit denen aus dem parallel simulierten Ergebnis mit einer Abweichung von weniger als 0,1% überein. Dieser Livetest unter realen Bedingungen im neuen ayondo-Depot war noch einmal wichtig, um die Daten des Backtests zu bestätigen. Somit können die ab 1998 simulierten und hier veröffentlichten Ergebnisse real angenommen werden, insbesondere auch unter dem Blickwinkel, dass die Finanzierungskosten dabei korrekt einberechnet wurden.

 

Das ayondo-Livedepot spricht sich offenbar nun auch bei den Followern immer mehr herum, da die Zahl ständig wächst. Allerdings halten sich die bisherigen Drawdowns auch noch im moderaten Bereich. Sobald das Depot den ersten echten Knick bekommt, der früher oder später irgendwann mal passieren wird, wird sich die Zahl auf die tatsächlich standhaften Follower einpendeln, die dann aber hoffentlich kurzfristig mit weiteren Allzeithochs belohnt werden können.