turbulenter Neustart

Am 1. Oktober war es soweit: Simplytrade geht als 'simplytrader' bei ayondo neu an den Start. Gleich am ersten Tag ging es rauf und runter. Der erste Trade wurde beim Stoploss geschlossen. Die zweite Position des Tages glich dann wieder einen Teil der Verluste aus. In der Real Money Trader Rangliste bei ayondo blieb am ersten Tag somit auf Grund der negativen Tagesperformance nur Platz 23 übrig.

 

Am 2. Handelstag ging dann aber nach verhaltenem Tagesverlauf am späteren Nachmittag die Post so richtig ab. Der Dax sackte um 2% ab, was der Shortposition einen satten Gewinn brachte. Damit landete 'simplytrader' mit einer insgesamten Performance von 2,5% in der Rangliste immerhin schon auf Platz 15 von 45 Real Money Tradern.

 

Zudem hebelte der Tagesgewinn am 2. Oktober das System nach einer 18-tägigen Drawdown-Phase mit dem zwölfthöchsten Punkteverlust seit 1998 wieder auf ein neues Allzeithoch. Das sind die Trades, die man auf jeden Fall mitnehmen muss.